User Tools

Site Tools


software:eclipse

Eclipse

Auf unseren Workstationrechnern findet man Eclipse unter /usr/local/nfs/software/eclipse/. Dieses Verzeichnis ist immer auf die aktuelle und stabile Version gelinkt.

Um Eclipse zu starten braucht man nur folgendes eingeben:

  • eclipse.sh (sofern /usr/local/nfs/bin in der PATH Variable eingetragen ist)

oder

  • /usr/local/nfs/bin/eclipse.sh

Wichtig ist, dass man Eclipse mit dem vorgegeben Shellscript startet, damit Ordner und Rechte für den User richtig gesetzt werden.

BUG Eclipse Juno auf Debian wheezy

https://bugs.eclipse.org/bugs/show_bug.cgi?id=430736

Da die glibc unter Debian wheezy schon etwas älter ist, lässt sich Eclipse unter GNOME3 nicht starten. Man muss Eclipse zwingen, GTK2 statt GTK3 zu verwenden: Entweder exportiert man die Umgebungsvariable

$ export SWT_GTK3=0

Oder man zwingt dieses Verhatlen in der eclipse.ini mit folgenden 2 Zeilen. Diese Option muss vor der Option –launcher.appendVmargs eingetragen werden!

--launcher.GTK_version
2

Die Linux Rechner am Fachbereich sind schon über die eclipse.ini konfiguriert.

software/eclipse.txt · Last modified: 2015/06/19 10:12 by dhofer